„Poses“, mutige „Models“ in einem genialen Kurzfilm von Yolanda Dominguez

Was geschieht, wenn sich ganz normal gebaute Frauen im öffentlichen Raum so bewegen wie Profimodels vor den Kameras der Modefotografen? Die spanische Künstlerin Yolanda Domìnguez hat diese Thematik in ihrem genialen Kurzfilm „Poses“ aufgegriffen. Unterstützt von ihren Models, mutigen Durchschnittsfrauen, ist dabei ein sehenswerter Kurzfilm herausgekommen, der zum nachdenken anregt und vermutlich auch ein wenig aufregt.

Mehr Infos zum Projekt hier klicken!