Nachsaison

19th Year, Nachsaison

Ein Bildessay über die Schönheit des Verfalls. Fotografiert im Jänner an einer Mittelmeerküste.

Vientiane, Thakhek, with Beerlaos

Vientiane – Thakhek, impression of 2 bottles

2 Flaschen auf Bus Reise durch Laos

Train Perspectives

Buchloe – Bregenz, train perspectives

Bilder,  aufgenommen am 13. 12. 2012, am Weg von Buchloe nach Bregenz. 

Kamera:  Olympus OM-D, 20mm 1:7

Golfbilder für Golfclubs, Bodensee Weisensberg

Ein neues Golfhotel mit 140qm Fotografie….

Als digital arbeitender Werbefotograf bekomme ich nach Abschluss unserer Arbeit meistens nur ein Belegexemplar meiner Arbeit zu Gesicht, die meisten Ergebnisse verlassen unser Haus per Datenleitung. Umso größer ist natürlich die Freude und der Stolz wenn dann die eigenen Bilder auch einmal in richtig großer, gedruckter Form  sichtbar werden.

Golfbilder für Golfclubs,  Bodensee Weisensberg

Golfplatz Bodensee Weissensberg

Weiterlesen

Endlich online: Neue Bilder, Vorarlberg von oben…

Seit heute endlich online, meine Ballonfahrt über Vorarlberg und Allgäu.

Vorarlberg – Images by Reinhard Fasching, SFH Images, Bregenz Austria
Ich freue mich über Ihren Besuch auf meiner Gallerie. Wenn Sie eines dieser Bilder in exklusiver, limitierter Ausgabe an die Wand hängen möchten, können Sie einen FIne Art Print über mich direkt oder über meine Gallerieseite bei Photoshelter beziehen.

Nick Veasey with x-rated music instruments

Nick Veasey, X-Ray, die Schönheit durch Röntgenstrahlen

Durch die Brisanz der Ereignisse in Japan doch ein wenig beklemmend erscheint im ersten Moment die gestrige Eröffnung der Ausstellung X-Ray – der englische Begriff für Röntgen –  im Atelier Jungwirth in Graz. Arbeitet doch der englische Fotograf Nick Veasey mit radioaktiver Strahlung in Form von Röntgenstrahlen um seine unglaublich schönen Bilder herzustellen. Und dies seit nun mehr als 15 Jahren, in denen er seine Kunst immer perfekter  und einzigartig entwickelte.
Schon die Einladung nach Graz ins Atelier Jungwirth ist ein Kunstwerk für sich. Fotograf und Galerist Christian Jungwirth hat keine Mühen gescheut um ein Bild des englischen Künstlers auf echten Röntgenfilm zu belichten und in einem Original Röntgenkuvert an seine Klientel zu verschicken. Erster Gedanke als ich diese Einladung bekam:  ich war doch gar nicht beim Röntgen….
Umso größer dann das Erstaunen als ein waschechter x-ray Teddybär  von vom 30 x 40cm großen Negativ lachte. Sammlerfaktor : +++
Dabei verhält es sich mit der Belichtung von analogen Röntgenmaterialien in der Medizin ähnlich wie in der Werbefotografie, erklärt mir Nick Veaseey im Gespräch. Die meisten Belichtungen werden nur mehr digital gemacht, es gibt kaum noch analoge Geräte. Nach längeren Recherchen wurde er  im technischen Bereich fündig,  belichtet seither in einem ehenmaligen Militärbunker, in der Nähe von London auf analogen Film.  Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit hoch zu halten ist ein wichtiger Faktor, daher belichtet nur er selbst die Bilder mit jeweils einer von 3 Röntgengeräten. Seine Mitarbeiter kümmern sich daraufhin um die Fertigstellung der einzelnen Aufnahmen mittels digitaler Techniken.
Dass diese Fotografie sehr zeitaufwändig werden kann, zeigt alleine die Tatsache, dass er für ein Röntgenbild eines Flugzeuges gut ein Jahr arbeiten mußte. Das Flugzeug kam dazu in Einzelteilen aus den USA zu ihm ins Studio. Das auf den Bildern immer wieder sichtbare  „Model“, dass er dabei verwendet heißt übrigens Frieda. Eine Frau zu Lebzeit wird sie nun  für medizinisch wissenschaftliche Zwecke von angehenden Röntgenärzten verwendet. Nick kann auf sie zurückgreifen.
Mir persönlich haben die Arbeiten mit Artikeln aus dem  Modebereich besonders gut gefallen, sie demaskieren endrucksvoll die äußere Hülle des Schönen und zeigen diese Dinge abseits von Markenkult und Statussymbolik. Interssant ist zum Beispiel dass die Trägerin von Prada High Heels auf zahllosen kleinen wirr in Richtung Fußsohle abstehenden Nägeln laufen muss, vermutlich ohne dies jemals zu merken.
Eindrucksvoll auch die wunderschönen Bilder aus der Natur, die überaschende Einblicke in die fragile Welt der Pflanzen und Tiere freigeben.

Zu sehen ist die Ausstellung bis 4. Juni im Atelier Jungwirth in Graz.

Reinhard Fasching fotografiert Akira Sun mit Swarovski Jewelery

Swarovski Elements mit Akira Sun, Aktfotografie & Schmuck

Schmuckstücke von Swarovski Elements waren vor kurzem bei uns im Studio, um da nach allen Regeln der Fotografie perfekt fotografiert zu werden.
Bei der ersten Begutachtung der teilweise ziemlich großen Designerstücke war rasch klar, dass es ein wenig mehr als perfekte Produktfotografie sein sollte.
Schmuck und Haut sind sowieso immer wieder ein spannendes Thema, also „schnell“ ein professionelles Model organisert um meine Ideen zu besprechen und umzusetzen. Zeit blieb genau 4 Tage und ein Sonntag.

Reinhard Fasching fotografiert Akira Sun mit Swarovski Jewelery

Swarovski Elements & Akira Sun


Schwieriger als erwartet dann aber die Suche nach einem Modell. Keine Agentur im näheren Umfeld war in der Lage einen brauchbaren Vorschlag zu machen. Also selbst recherchiert und über eine Story berühmte Aktmodelle im Stern auch gefunden: Akira Sun, professionelles und perfektes Aktmodell aus Frankfurt. Besonders überraschend aber am Telefon, Akiras Schwangerschaft im 5. Monat. Nach kurzer Überlegung wegen ihres Umstandes, entschieden wir dann aber klar für eine Produktion mit Akira.
Konzeptiv baute ich auf eine sehr klassisch, reduzierte Bildsprache auf. Auch das Makeup und die Haare umgesetzt von Ariane Riedl wurden sehr klassisch angelegt.
Den ersten Teil der Serie gibt es ab sofort auf unserer sfh Page, die heiß erwarteten Bilder mit Baby-Kugelbauch folgen natürlich in Kürze !

Seeberger 2011

Lookbook Sommer 2011, fotografiert für Seeberger Hüte

Für die Hutfabrik Seeberger konnte ich bereits die neue Sommer 2011 Kollektion fotografieren. Als Location diente dazu erstmalig unser zukünftiges Superstudio in Bregenz. In diesem werden wir unsere Kunden ab Jänner 2011 noch besser betreuen können als bisher.

Ebenfalls neu ist das Layout in Form eines Lookbooks, das von Andreas Haselwanter gestaltet wurde. Für das Styling zeichnete Urs Affolter verantwortlich, Haare und Makeup Ariane Riedl. Casting und Organisation Sabine und als 1st Assistent Luca, beide von sfh Bildkommunikation.

Stadtansichten aus Brisbane, Australien

Brisbane, nightview, skyline over the Brisbane river

Brisbane at night

Seit einem Jahr ruhen die Bilder meiner Australien und Vietnam Reise in den Schubladen des digitalen Archivs. Als Werbefotograf sind die Zeiten rar, in denen ich meine Archivbilder aufarbeiten kann. Nun habe ich mit Elke eine Kraft gewonnen, die mir in den nächsten Monaten helfen wird, meine Reisebilder zu sichten und online zu stellen. Mit Photoshelter habe ich nun auch die Plattform gefunden, die es mir ermöglicht einen sinnvollen Vertrieb für die besten dieser Bilder online aufzubauen.
Hier also die nächsten Fotografien meiner Reise durch Australien. Sie zeigen die beeindruckende Skyline von Brisbane, der Hauptstadt von Queensland, kurz nach dem Einbruch der Dunkelheit.