Luca flüchtet im Ruderboot vor einem herannahenden Gewitter

Gewinnfrage, wer kennt diese Location?

Gestern war einer der Tage, an dem wir froh waren unsere Ausrüstung einigermaßen schadlos ins Trockene zu bringen. Ein Gewitter erwischte uns eiskalt auf diesem See, wir hatten zuvor gerade mal 5 Minuten Zeit unsere Werbefotos in den Kasten zu bekommen. Luca war als Fotografen-Assistent und Lichtsetzer draussen und beleuchtet eine (noch streng geheime Szene) von einem seitlichen Standpunkt. Lucas erstes Rudererlebnis endete mit einer nassen Heimkehr, wegen des im Hintergrund heranziehenden Starkregens. Die eigentliche Aufnahme für die wir diese Aktion unternahmen ist aber trotz des kurzen Zeitrahmens noch gut gelungen und im Kasten.

Luca flüchtet im Ruderboot vor einem herannahenden Gewitter

Assistent Luca im Ruderboot


Und für die- oder denjenigen der diese Location erkennt, gibts hier hier die Chance etwas zu gewinnen! Der erste richtige Kommentar hier auf dieser Seite, bekommt dieses Bild auf feinstem Bütenpapier als Fine Art Print gedruckt, nummeriert und von mir persönlich handsigniert. Also nichts wie ran, schauen, analysieren und mir unten bei den Kommentaren reinschreiben wo das sein könnte. (Mitarbeiter des gestrigen Tages sind da natürlich ausgeschlossen, gell Luca ! ) Persönlich glaube ich ja nicht, dass da schon jemand dort war…

7 Antworten
  1. tom
    tom says:

    servus reinhard,

    hier ist tom (unterkofler) hepberger „am ende der leitung“.

    das ist kein problem, ich kenne das durch meine segelregatten am see.

    also da sind wir bei der letzten regatta vorbeigesaust. ein sauwetter war das. man konnte fast nichts mehr sehen. extrem hohe wellentäler für solch einen see
    schlugen sich auf. meterhohe wellen rollten gegen unseren bug und das deck.

    ein ritt mit den apokalyptischen reitern war ein kindergeburtstag. sag ich dir.das ständige ringen nach luft erschwerte den knochenjob auf dem vorschiff. schließlich wollten wir ja gewinnen. mal waren es die wuchtigen böen, ein andermal die wasserwände die dir die luftzufuhr abschnitten.

    dann das ständige beben des schiffrumpfes > hart gegen die rieseige wellen um dann wuchtig in die tiefen des sees zu stechen. es war ein ringen mit den kräften der natur > einfach so > mitten auf dem see. wir, die crew und das boot. ein kampf mit der bestie und einem ungewissen ausgang…

    …wie war die frage nochmals?

  2. admin
    admin says:

    Tja Tom, das klingt nach Hochsee, aber wo war dann dein Abenteuer ??? Nehme an du kennst die Location und du kannst noch gewinnen, Florian liegt eindeutig falsch.

  3. Andreas
    Andreas says:

    Hallo Reinhard
    Ich mache es nicht so spannend wie der tom.
    das wahr wahrscheinlich der alpsee bei immenstadt.
    super foto!
    grüsse andreas

  4. admin
    admin says:

    And the winner is Andreas aus Dornbirn, gratuliere, so ist das wenn die nahe Heimat bekannt ist! Bild bekommst du natürlich eigenhändig überreicht …

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Wollen Sie an der Diskussion teilnehmen?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*