Friends: Armon, Ilse & Reinhard William, Südafrika

Ohne neue Bekanntschaften wäre Reisen nur halb so interessant. Nachdem wir bisher aus unserer näheren Heimat 4 urige Bayern auf Laostrip, unseren ferialen Postler mit seinem Kumpel aus Höchst und Wolfurt kennen gelernt haben, waren es auf der Fahrt von Pakxe nach Muang Lhong 4 Südafrikaner, die unseren Weg immer wieder kreuzten. Wir bewahrten sie vermutlich vor der Fahrt auf dem Mensch- / Schweintransporter und konnten sie so im gemeinsamen Bus etwas kennen lernen.
Interessant ist dabei dass 2 von den 3en einen wahrlich deutschen Namen haben. Ilse und ihr Bruder Reinhard Hoffmann. Als ich ihnen dann meinen Namen offenbarte war das natürlich ein Spaß. Noch witziger wurde es aber, als er mir seinen 2. Taufnamen William nannte. Auch mein 2.Taufname ist – was die wenigsten wissen – Wilhelm.  Dies, weil mein Opa so hieß.

Und das dies einen eigenen Blogeintrag wert ist, versteht sich von selbst.

(For our southafrican friends: It was such a pleasure to spend those hours with you guys, so take care of you and all the best for your trip, Reinhard & Sabine !)